MWK-Sprachkurs in Osterode beendet

Foto: (c) Christian Dolle, www.eseltreiber.de

Stolz nahmen die Teilnehmer*innen des von der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Nds. Süd gGmbH durchgeführten Deutschkurses für Geflüchtete am Mittwoch ihre Zertifikate entgegen.

Von den 14 Personen haben 11 (zehn Frauen, ein Mann) den Abschlusstest für das Sprachniveau A2 bestanden. „Viele kenne ich schon aus vorangegangenen Kursen, einige haben hier in Deutschland erst schreiben gelernt“, sagt die Dozentin Dagmar Wagner-Kunz über ihren Deutschkurs, der bei STArQ für Menschen in Osterode stattgefunden hat. Mithilfe einer aus MWK-Mitteln finanzierten Kinderbeaufsichtigung war es vielen Frauen erst möglich, den Sprachkurs zu besuchen und erfolgreich abzuschließen.

Nach den Ferien geht es für die meisten Teilnehmer*innen ab August 2018 mit einem B1-Kurs weiter.