MWK Sprachkurs für Geflüchtete in Bad Lauterberg

Am 15. Mai 2018 hat die Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen Süd gGmbH einen neuen Deutschkurs für Geflüchtete im Stadthaus in Bad Lauterberg mit dem Sprachniveau A2 begonnen.

Der Kurs wird aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) zur Förderung von Maßnahmen zum Spracherwerb (Deutsch) finanziert und schließt nach 300 Unterrichtsstunden Anfang Dezember mit einem Sprachtest ab.

An dem Kurs nehmen derzeit 12 Frauen teil. Um ihre Teilnahme zu ermöglichen wurde eine Kinderbeaufsichtigung eingerichtet, die Kleinkinder verschiedenster Altersklassen umfasst.